1. Lokales
  2. Nordkreis

Tanzprojekt: „Audience in Space“ ist eine Reise durch die Alsdorfer Geschichte

Tanzprojekt : „Audience in Space“ ist eine Reise durch die Alsdorfer Geschichte

„Wie beeinflusst uns der umgebende Raum und die Geschichte, die er erzählt?" Mit dieser Frage beschäftigten sich zehn Tage lang 14 Schülern des Berufskolleg Alsdorf und der Realschule im Kubiz Alsdorf unter der künstlerischen Leitung von Yorgos Theodoridis und Ulrike Hundhausenvom Cultur-Bazar.

Die Ergebnisse wurden jüngst bei der Abschlusspräsentation und Werkschau des Tanz-Theaterprojektes „Audience in Space“ in der Jugendkunstschule „Aber Hallo" präsentiert.

Zunächst einmal erkundeten die jungen Erwachsenen in Begleitung des Fotografen und Filmemachers Andreas Basler zwei Tage lang das Gelände und die Räumlichkeiten des Energeticon.

Dabei ließen sie sich durch die Räume, die Ausstellung und die Atmosphäre inspirieren. Anschließend verarbeiteten sie die Eindrücke in der Jugendkunstschule in Tanz- und Theaterszenen, bauten und gestalteten Kulissen dazu, so dass eine sinnlich-ästhetische Reise durch ein Stück Alsdorfer Geschichte entstand.

So tauchen die anfangs gemachten Video- und Fotoaufnahmen immer wieder als Projektionen in der Kulisse auf.

(dag)