Nordkreis: Arbeitslosenquote um 0,1 Prozent runter

Nordkreis: Arbeitslosenquote um 0,1 Prozent runter

Die Arbeitslosenzahl hat sich von Mai auf Juni um 96 auf 6373 Personen verringert. Das entspricht dem vergangenen Jahr (-14). Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Juni 7,8 ; vor einem Jahr belief sie sich auf 8,0.

Es meldeten sich 1115 Personen neu oder erneut arbeitslos, 181 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 1208 Personen ihre Arbeitslosigkeit (-270).

Seit Jahresbeginn gab es 8110 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 243 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem gegenüber stehen 7583 Abmeldungen von Arbeitslosen (-640).

Der Bestand an Arbeitsstellen ist im Mai um 69 Stellen auf 838 gestiegen; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 19 Arbeitsstellen mehr. Arbeitgeber meldeten im Juni 310 neue Arbeitsstellen, 80 mehr als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 1478 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 19.