1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Angebot der AWO wird knapper

Kostenpflichtiger Inhalt: Alsdorf : Angebot der AWO wird knapper

Auch im Kreis dünnt die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ihr Angebot aus: Erst kürzlich hatte der AWO-Kreisverband Aachen-Stadt die Schließung von Kindertagesstätten, einhergehend mit der Streichung von 18 Stellen, angekündigt.

tJzte weudr nnbta,ke ssda dre s„cneihdFat frü atMrigoin dun gainno”tretI eds nirsevadrAeWs-ObK enahAc dLna uzm .31 zräM des encänhst sahrJe cehlsnessgo wd.ir eDi gniuihntErc für gietnogbnriMarusta estetbh etis 8971. Dei iamgsetsn revi eitrieMtbra rnewdu dggnr.Wiegtüeinek uenwuZen,dgn iesekndn hllenzalaF dnu eörßrge keznunKorr isnd altu itzWKsAo-dsirrmeveeOn trleWa enmHcnak edi dneürG ürf ide Sßuchnegil rde Afrdrelos sugeetB.elalrsnt rdmoztTe tgas nHke:nmac e,larbÜ„l ow amn eien iitEnhrnucg seicßnhle ussm, ist anm als tieeebbgrrA bfrenf,eot sdas lteelnS tdnnwHuen.gferl”greail frü ide ntuhsedEncgi eis das eenu neazsrnZge,ugseutwd asd siet Jruaan litg udn uernt mreedna edi tnZsäeknegiditu dre aMiiugegnrntotrbsa nue trgee.l