Nordkreis: Am Berufskolleg Heerlen treten Mannschaften gegeneinander im Futsal an

Nordkreis : Am Berufskolleg Heerlen treten Mannschaften gegeneinander im Futsal an

Im Rahmen der Europatage hat das Futsal-Turnier am Berufskolleg Herzogenrath stattgefunden. Dabei waren unter anderem auch Mannschaften der Partnerschulen in Paris, Heerlen und Magdeburg. Die Mannschaften wurden kräftig unterstützt von Schülern, die am Seitenrand standen oder auf der Tribüne saßen.

Organisiert und geplant wurde das Ganze von angehenden Berufsschülern für Projektmanagement und unterstützt wurde es von Schiedsrichtern des Fußballverbandes Mittelrhein. Auf die Idee kam man als nach einer Lehrerfortbildung der Fußballverband versuchte die Sportart Futsal, eine Variante des Hallenfußballs, in den Schulen populär zu machen.

Im Rahmen der Europatage hat das Futsal-Turnier am Berufskolleg Herzogenrath stattgefunden. Dabei waren unter anderem auch Mannschaften der Partnerschulen in Paris, Heerlen und Magdeburg. Die Mannschaften wurden kräftig unterstützt von Schülern, die a. Foto: L. Sobczyk</p>

Inzwischen fand das Futsal-Turnier zum elften Mal im Berufskolleg Herzogenrath statt. „Dieses Jahr ist das erste Mal, dass wir die Mannschaften in zwei Altersklassen eingeteilt haben. So gibt es die U18, also unter 18-Jährigen, und die Ü18, die über 18-Jährigen. Jedoch waren es alles Schüler der Sekundarstufe Zwei, der Oberstufe.“, meinte Elmar Kugel, Sportlehrer und Berufsgruppenkoordinator.

Das U18-Turnier gewann das Berufskolleg Euskirchen mit 3:0 gegen das Berufskolleg Herzogenrath (unten). Das Arcus College aus Heerlen konnte sich den Sieg bei dem Ü18-Turnier mit 3:2 gegen das Käthe Kollwitz Berufskolleg (im Bild oben) holen. Den Gewinnern wurden Pokale und Urkunden überreicht.

(Is)
Mehr von Aachener Zeitung