Mehrere Stadtteile betroffen: Stromausfall in Alsdorf nach rund einer Stunde behoben

Mehrere Stadtteile betroffen : Stromausfall in Alsdorf nach rund einer Stunde behoben

Und dann war plötzlich der Strom weg: Um genau 14.49 Uhr fiel in Teilen Alsdorfs der Strom aus. Betroffen waren Ofden, Zopp, Duffesheide und Teile der Innenstadt. Fast eine Stunde lang blieb dort „der Saft weg“.

Dann konnten Techniker in der Regionetz-Leitstelle an der Aachener Lombardenstraße den Fehler lokalisieren – und schalteten die Stromversorgung entsprechend um.

Auf dem Leitungsabschnitt zwischen Ottenfelder Straße 11 und Prämienstraße 8 sei ein Kabelfehler festgestellt worden, der nun zeitnah mittels Tiefbauarbeiten behoben werden soll. „Davon werden die Stromkunden aber nichts mehr mitbekommen“, sagte Regionetz-Sprecherin Vanessa Grein auf Nachfrage unserer Zeitung.

Zu Kabelfehlern könne es immer wieder mal kommen, etwa durch Materialermüdung oder eine im Laufe der Zeit undicht gewordene Muffe, über die Feuchtigkeit ins System eindringt. Ebenso durch Baumwurzeln oder Steine im Erdreich.

Was genau der Grund für den aktuellen Fehler war, werde sich erst herausstellen, wenn die Techniker das Kabel zwecks Reparatur vor Ort freilegten. „Sicher ist bislang nur, dass keine Bauarbeiten ursächlich für die Störung waren“, so die Unternehmenssprecherin.

(bea)