1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

Feuerwehreinsatz: Offenbar Brandstiftung an Fahrzeug in Hoengen

Feuerwehreinsatz : Offenbar Brandstiftung an Fahrzeug in Hoengen

Ein gemeldeter Fahrzeugbrand lässt die Feuerwehr Alsdorf am frühen Mittwochmorgen zur Jülicher Straße ausrücken. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am frühen Mittwochmorgen wurde die hauptamtliche Wache der Alsdorfer Wehr zu einem Fahrzeugbrand im Ortsteil Alsdorf-Hoengen alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen trafen die alarmierten Einsatzkräfte auf den Eigentümer, der den Entstehungsbrand im Radkasten seines Kastenwagens bereits eigenständig löschen konnte.

Anwohner hatten ihn zuvor aus dem Bett geklingelt und auf den Brand an seinem Fahrzeug hingewiesen, woraufhin der Notruf über die 112 abgeben wurde. Nachdem der Brand schnell gelöscht war, fand man hinter dem Reifen eine Art Molotowcocktail, der auf eine mögliche Brandstiftung hinweise, wie die Wehr berichtet.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kontrollierten die Brandstelle am Fahrzeug mittels einer Wärmebildkamera und nahmen noch Nachlöscharbeiten vor. Abschließend wurde die Einsatzstelle den Beamten der Polizei übergeben. Nach rund 30 Minuten konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

(red)