1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

„Nix vi-rus?!“: Jürgen B. Hausmann gastiert in der Stadthalle Alsdorf

„Nix vi-rus?!“ : Jürgen B. Hausmann gastiert in der Stadthalle Alsdorf

Jürgen B. Hausmann gastiert am Freitag, 18. September, 20 Uhr, und am Sonntag, 20. September, 16 Uhr, mit seinem Programm „Nix vi-rus?!“ erstmals wieder im Saal der Stadthalle Alsdorf, nachdem er das Programm im Juli dreimal open-air im Biergarten hinter der Halle aufgeführt hatte.

Nachdem nun ein Hygienekonzept für den Saal vorliegt, führt der Kabarettist sein Erfolgsprogramm wieder in „seinem Wohnzimmer“ auf. „Es ist wie nach Hause kommen“, sagt Beckers, der sich über den überwältigenden Erfolg seines „Überbrückungsprogramms“ freut.

Wie bei der Open-Air-Version wird es auch diesmal eine Kombination mit Speisen des Restaurants Amadeus geben, die man bei der Ticketbestellung ordern kann.

Inhaltlich greift das Programm die Corona-Thematik mit Maskenpflicht, Homewohning und Corona-Pfunden humorvoll auf, lässt auch ernstere Momente wie das Loblied auf die Helden des Alltags lebendig werden, Beckers alias Hausmann gibt aber durchaus auch Ausblicke auf die folgenden Monate und serviert pointenreich Themen wie Urlaub und Karneval.

Unterstützt wird er dabei wie immer von seinem musikalischen Partner Harald Claßen, der mit brillanten Arrangements glänzt.

Das Ganze wird also ein leckeres Menu aus kulinarischen, kabarettistischen und musikalischen Elementen, bei dessen Genuss das Publikum in bester Hausmann-Manier sagen dürfte: „Kinder, wat tut dat jut!“

Tickets sind im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, und bei Klenkes-Ticket, Kapuziner-Karree, Kapuzinergraben 19, Aachen, erhältlich.