Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Seniorengemeinschaft Alsdorf-Ost

Seniorengemeinschaft Alsdorf-Ost : Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Seniorengemeinschaft Alsdorf-Ost, bei der auch Vorstandswahlen anstanden, begrüßte der Vorsitzende Helmut Steen im Pfarrheim St. Josef zahlreiche Mitglieder und eröffnete die Versammlung mit einer Gedenkminute für die im Jahr 2018 verstorbenen Mitglieder.

In dem nachfolgend vorgetragenen Tätigkeitsbericht ging der Vorsitzende auf die vielfältigen Vereinsaktivitäten ein und erwähnte besonders die beiden von den Mitgliedern gut angenommenen Tagesfahrten, das ebenfalls gut besuchte Sommerfest, die Teilnahme am Pokal-Kegelturnier 2018 der AG Senioren- und Invalienvereine der Stadt Alsdoerf, die Adventsfeier und die in Eigenregie organisierten monatlichen Kaffeenachmittage im Vereinsheim der Siedlergemeischaft.

Die Mitgliederzahl konnte durch einige neue Mitglieder stabil gehalten werden. Einen erfreulichen Kassenstand zeigte der Bericht des Kassierers Hans Derichs, dem die Revisoren eine korrekte und übersichtliche Kassenführung bescheinigten und somit seine Entlastung vorschlugen. Da zu dem Geschäfts- und Kassenbericht keine Anträge und Fragen gestellt wurden, erfolgte auf Antrag die einstimmige Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes.

Die anschließenden von Udo Borgsdorf geleiteten Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis: 1.Vorsitzender Helmut Steen; 2.Vorsitzender: Peter Roland; 1.Kassierer: Hans Derichs; 2.Kassierer: Peter Körfer; 1.Schriftführer: Ekkehard Klüppel; 2.Schriftführer: Philipp Vohn; Beisitzer: Wolfgang Bauer, Jakob Herzog. Gabriel (Mike) Simon, Mladen Stos, Rita Stos, Ingrid Vohn; Unterkassiererin: Marlies Prapotnik; Revisoren: Wilma Nellissen, Irene Genut, Rudi Meister.

Eine besondere Ehrung erfuhr Josef Peters als letztes noch lebendes Gründungsmitglied des Invalidenvereins, dem Vorgänger der Seniorengemeinschaft. Auf Antrag des Vorstandes wurde er von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt.

Abschließend gab Helmut Steen noch einen kurzen Überblick über die Planung für das Jahr 2019:

Vorgesehen sind wiederum zwei Tagesfahrten, die Teilnahme an dem Pokal-Kegelturnier, eine Adventsfeier sowie die monatlichen Kaffeenachmittage und als Höhepunkt zum 40-jährigen Vereinsjubiläum eine größere Feier mit Unterhaltungsprogramm im Pfarrheim Sankt Josef in Alsdorf-Ost.