1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

Blinder Alarm: Feuerwehr rückt zweimal zum Berufskolleg aus

Blinder Alarm : Feuerwehr rückt zweimal zum Berufskolleg aus

Am Alsdorfer Berufskolleg wurde am Freitag zweimal Feueralarm ausgelöst – beide Male handelte es sich um blinden Alarm.

Gleich zweimal ist die Feuerwehr am Freitag zum Berufskolleg der Städteregion am Heidweg ausgerückt. Beide Male konnte sie das Feld unverrichteter Dinge wieder räumen, denn weder brannte es noch drohte sonst eine Gefahr.

Die erste Alarmierung wurde gegen 10 Uhr ausgelöst, die zweite gegen Mittag. Es rückten jeweils Kräfte der Freiwilligen und der Berufsfeuerwehr sowie Rettungswagen an. „Vor Ort haben wir festgestellt, dass es sich um böswillige Alarmierungen gehandelt hat“, erklärte Feuerwehrsprecher Christoph Simon im Anschluss gegenüber unserer Zeitung. „Die Druckknopfmelder in zwei verschiedenen Teilen des Gebäudes waren eingeschlagen worden.“

Beim Missbrauch von Brandmeldeeinrichtungen handele es sich um eine Straftat.

(jpm)