1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

Brandstiftung und schwerer Bandendiebstahl: Eine Festnahme bei SEK-Einsatz in Alsdorf am Montagmorgen

Brandstiftung und schwerer Bandendiebstahl : Eine Festnahme bei SEK-Einsatz in Alsdorf am Montagmorgen

Drei Taten werden dem Tatverdächtigen vorgeworfen. Nach weiteren vermutlich Tatbeteiligten fahndet die Polizei nach wie vor.

Nach einem SEK-Einsatz nahe der Alsdorfer Innenstadt am frühen Montagmorgen hat die Polizei weitere Details mitgeteilt. Demnach ist ein 34-jähriger Mann festgenommen worden, dem schwerer Bandendiebstahl und Brandstiftung vorgeworfen werde. Neben dem Festgenommenen gebe es zwei weitere Tatverdächtige, derer man bei dem Einsatz an der Prämienstraße und Broicher Straße jedoch nicht habhaft geworden sei. Nach ihnen werde weiter gefahndet.

Den Männern werden nach Auskunft aus dem Polizeipräsidium Aachen drei Taten zur Last gelegt – eine im Dezember 2021, eine im Februar 2022 und eine weitere im März dieses Jahres. Bei den drei Taten gehe es um schwere Einbrüche im Aachener Nordkreis. Unter anderem sollen die Tatverdächtigen ein Fahrzeug gestohlen und es später in Brand gesetzt haben.

(tv)