1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

Volkstrauertag: Den Kranz in aller Stille niedergelegt

Volkstrauertag : Den Kranz in aller Stille niedergelegt

Auch wenn die Corona-Pandemie alle Aktivitäten des Bürgervereins Alsdorf-Ofden zunichte macht, hat der Vorstand zum Volkstrauertag einen Kranz an der Kreuzanlage niedergelegt.

Damit wollten die Akteure – wenn auch ohne die Bevölkerung, Redner und Musik – ein Zeichen setzen, dass der Bürgerverein trotz Covid-19 an alten Traditionen festhält, wie Wilhelm Hendriks, Vorsitzender des Bürgervereins Alsdorf-Ofden, mitteilte.

Bei dem Vorgehen des Bürgervereins zum Gedenken der Toten von Krieg, Terror und Gewalt handelt sich um ein Beispiel für auch andere vergleichbare Aktivitäten im Nordkreis.

(red)