1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

Stadthalle Alsdorf: Brings laden ein zu „Singsulautdekanns!“

Stadthalle Alsdorf : Brings laden ein zu „Singsulautdekanns!“

Die sympathischen Jungs der Kölner Kultband Brings kommen nach Alsdorf. In der Stadthalle laden sie zum Mitsingkonzert.

Eine Party unter Freunden, bei der gemeinsam gesungen und getanzt wird: Genau so sind die Mitsingkonzerte von Brings geplant. Die fünf Musiker bieten ihren Fans jetzt offiziell die Möglichkeit, aktiver Teil der energiegeladenen Show zu sein. Unter dem Motto „singsulautdekanns!“ präsentiert die Kölner Kultband am Sonntag, 12. Dezember, 20 Uhr, in der Stadthalle Alsdorf, Annastraße 2-6, ein großes Konzert zum Mitsingen.

Damit holt die kölsche Band auch ihren ursprünglich für Dezember 2020 geplanten Auftritt nach. Die Tickets für den ursprünglichen Termin gelten selbstverständlich auch für den Nachholtermin. Es gilt die 2G-Regel, zum Besuch der Veranstaltung muss ein entsprechender Nachweis mitgebracht werden.

Dass die Band mit Peter Brings (Gesang, Gitarre), Stephan Brings (Bass, Gesang), Kai Engel (Keyboard, Gesang), Harry Alfter (Gitarre, Gesang) und Christian Blüm (Schlagzeug) ihre Tour als Mitsingkonzerte geplant hat, hat natürlich seinen Grund. Der Kontakt zu ihren Fans ist Brings besonders wichtig. „Wir hoffen auf unvergessliche Abende, denn Singen macht glücklich und beflügelt die Seele“, sagt Peter Brings.

Zum Repertoire von Brings gehört neben vielen legendären Ohrwürmern („Kölsche Jung“, „Halleluja“, „Polka, Polka, Polka“, „Superjeilezick“) natürlich auch der neueste Erfolgshit „Liebe gewinnt“. Darin wendet sich die Band gegen rechte Einflüsse in der Politik und gibt ein klares politisches Statement ab. „Deshalb“, erläutert Stephan Brings, „singen wir dieses Lied auch nicht auf Kölsch, sondern auf Hochdeutsch. Es soll überall verstanden werden.“ Die kölsche Rockband ist bekannt für ihre legendären Konzerte und mitreißenden Bühnenshows.

Die Konzertbesucher können sich auf einen großartigen Abend voller Lieblingslieder freuen. Tickets sind im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, und bei Klenkes Ticket, Kapuziner Karree, Kapuzinergraben 19, Aachen, erhältlich.

(red)