1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

Verdacht auf Alkohol am Steuer: Auto prallt gegen Verkehrsschild und zwei Bäume

Verdacht auf Alkohol am Steuer : Auto prallt gegen Verkehrsschild und zwei Bäume

Ein Autofahrer ist bei Alsdorf mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen ein Verkehrsschild und zwei Bäume geprallt. Die Polizei vermutet, dass er betrunken war.

Wie die Polizei am Montag berichtet, kam es bereits am Samstag gegen 22.30 Uhr auf der Blumenrather Straße in Alsdorf zu dem Unfall. Der 26-jährige Fahrer war dort mit seinem Auto in Richtung Mariadorf unterwegs und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort prallte der Wagen gegen ein Verkehrsschild und zwei Bäume. Vor einem der Bäume kam das Auto schließlich zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme erhärtete sich der Verdacht der Beamten, dass der 26-Jährige unter Alkohol- oder Drogeneinfluss steht. Aus diesem Grund wurde ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Zusätzlich ergab sich der Verdacht, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Die Blumenrather Sraße war aufgrund der Verkehrsunfallaufnahme und Aufräumarbeiten kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

(red/pol)