Auftakt zu Veranstaltungsreigen: Frühlingsfest in Alsdorf

Auftakt zu Veranstaltungsreigen : Frühlingsfest in der Alsdorfer Innenstadt

Es ist bereits Tradition, dass Alsdorf den Reigen der großen Feste und Veranstaltungen in der Innenstadt mit dem Frühlingsfest einläutet. In diesem Jahr lädt der Verein Aktionsgemeinschaft Stadtmarketing Alsdorf (ASA) ein, am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Mai, jeweils ab 11 Uhr ein paar schöne Stunden in der City zu verbringen.

Auf der Bahnhofstraße werden an beiden Tagen Marktbestücker ihre Waren – von Kunsthandwerk bis zu Praktischem – feilbieten. Und am verkaufsoffenen Sonntag hat der Einzelhandel von 13 bis 18 Uhr seine Geschäfte geöffnet.

Von Zuckerwatte bis Backfisch

Zeitgleich zum Frühlingsfest lädt die Alsdorfer SPD wieder auf die Kirmes auf dem Annaplatz ein: Von großen Fahrgeschäften, Unterhaltung auch für die kleinen Besucher und Kulinarisches für jeden Geschmack, von Zuckerwatte bis Backfisch, wird wieder alles geboten, um Tausende Besucher in die Stadt zu locken. Das ist  nur der Auftakt zu vielen Festen, bewährten und einmaligen Veranstaltungen. „Jazz im Garten“ hinter der Stadthalle wird über den Sommer ebenfalls wieder eine Attraktion in der Stadt sein, bevor es im September heißt: „Willkommen Belgien“. Denn am Wochenende von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. September, dreht sich beim traditionellen Europafest in diesem Jahr alles um das Partnerland, unseren Nachbarn Belgien.

Planungen für Wintermärchen

Und auch wenn es noch etwas dahin ist: Schon im Sommer steigen die Organisatoren ein in die Planung für das „Phantastische Wintermärchen“, den Alsdorfer Weihnachtsmarkt im Burgpark, der von Freitag, 29. November, bis Sonntag, 8. Dezember, wieder zahlreiche Besucher nach Alsdorf locken wird.