Alsdorf: Alsdorf lobt Klimaschutzpreis aus

Alsdorf: Alsdorf lobt Klimaschutzpreis aus

Nach der Verleihung des Klimaschutzpreises 2013 an die Projektgruppe „Going-Green“ des Ofdener Gymnasiums veranstaltet die Stadt Alsdorf zusammen mit der RWE Deutschland erneut einen Wettbewerb, in dem Projekte und Leistungen ausgezeichnet werden, die den Klima- und Umweltschutz verbessern helfen sollen.

Ob Unternehmen, Vereine, Institution oder private Haushalte − umweltorientiertes Handeln ist auf der lokalen Ebene genauso wichtig wie auf der globalen. Es winken attraktive Preisgelder. Insgesamt sind 2500 Euro zu vergeben.

Beim „Klimaschutzpreis 2015“ sind Ideen und Projekte zum lokalen wie regionalen Umwelt- und Klimaschutz willkommen. Die Bewerbungsfrist endet am 2. Oktober. Die eingereichten Projektanträge sind ausreichend schriftlich zu erläutern, sollen jedoch eine Länge von drei DIN A4-Seiten nicht überschreiten.

Fotos, Bilder oder Skizzen zur Veranschaulichung können der Bewerbung beigefügt werden. Die Adresse für Bewerbungen ist: Stadt Alsdorf, FG 2.1 Bauleitplanung, Hubertusstraße 17, 52477 Alsdorf. Weitere Informationen gibt Matthias Otte unter Telefon 02404/50-488 sowie per E-Mail: Matthias.Otte@alsdorf.de.

Mehr von Aachener Zeitung