1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf lädt zum Lesefest in die Stadtbücherei ein

Lesefest zum internationalen Tag des Buches : In der Stadtbücherei werden Neuerscheinungen vorgestellt

„Die Stadtbücherei Alsdorf feiert das Lesen – feiern Sie mit uns“, so lautet die Aufforderung des Bücherei-Teams an die Alsdorferinnen und Alsdorfer. Zum Unesco-Welttag des Buches wird in der Alsdorfer Bücherei ein großes Lesefest gefeiert.

Nach dem Erfolg der ersten Aktion zum Welttag des Buches „Wir schenken euch eine Geschichte“ werden die Vorlesepaten der Stadtbücherei Alsdorf, Adelheid Breuer, Dagmar Junk, Keziban Yilmaz, Marie-Luise Fröbel, Veronika Leisten, Dr. Johannes Kiehl und Wolfgang Rosen, am Donnerstag, 4. April, ab 19.30 Uhr. allen Interessierten neuerschienene Bücher vorstellen.

Dabei werden sowohl Auszüge aus den Büchern vorgelesen als auch kurze Rezensionen gegeben. Dies wird auf eine sehr unterhaltsame und informative Art und Weise passieren, so dass man sich wieder auf einen schönen Abend freuen kann, so die Veranstalter.

Im Anschluss an die Veranstaltung können alle vorgestellten Bücher an einem Stand käuflich erworben werden.

Der Förderverein der Stadtbücherei lädt auch bei dieser Veranstaltung am Ende der Lesung zu einem gemütlichen Austausch bei einem Gläschen Rotwein oder Sprudel ein.

Auskunft erteilt das Team der Bücherei unter 02404/93950.