Aachen - Alemannia hat neuen Fanshop in der Innenstadt

Alemannia hat neuen Fanshop in der Innenstadt

Von: hr
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Alemannia hat ab sofort wieder eine Anlaufstelle. Der Fußball-Regionalligist hat gemeinsam mit dem Diakonischen Netzwerk Wabe einen Fanshop in der Aachener Innenstadt eröffnet.

An der Kleinkölnstraße mitten in der Altstadt werden montags bis samstags von 12 bis 18 Uhr sämtliche Fan-Artikel der Alemannia von Schals über Trikots bis zu Fahnen und Kappen sowie Eintrittskarten für den Tivoli verkauft.

Möglich macht das eine Sozialpartnerschaft der Wabe mit der Alemannia, die die Geschäftsführer Alois Poquet und Martin vom Hofe als „Win-Win-Situation“ bezeichnen. Denn die Wabe beschäftigt in dem Ladenlokal Menschen mit Behinderung, die lange Zeit arbeitslos waren, während die Alemannia sich auf diese Weise einen Fanshop in der City leisten kann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert