Alsdorf: Aktion „Sauberes Alsdorf“ ist gestartet

Alsdorf: Aktion „Sauberes Alsdorf“ ist gestartet

Auftakt zur Aktion „Sauberes Alsdorf 2014“: Die Viertklässler der Katholischen Hermann-Josef-Grundschule in Alsdorf-Hoengen an der Faltergstraße griffen als erste zu Müllzangen und -säcken.

Unterstützt wurden sie dabei von Bürgermeister Alfred Sonders, Lokalpolitikern, Bürgern und dem Stadtmarketing-Verein. Noch bis zum 5. April wird Alsdorf weit wilder Müll gesammelt, jeder ist herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Am Samstag, 5. April, endet die Aktion mit einer Zusammenkunft aller fleißigen Helfer auf dem Denkmalplatz. Dann wird Bilanz gezogen. Wie viel Tonnen Abfall konnten die Alsdorfer aus ihrer Stadt entsorgen? Wer noch mitmachen will, kann sich auf der Homepage der Stadt Alsdorf weiter informieren.

(hob)
Mehr von Aachener Zeitung