Herzogenrath: Achtjährige gerät unter Auto

Herzogenrath: Achtjährige gerät unter Auto

Ein achtjähriges Mädchen ist am frühen Dienstagnachmittag unter ein Auto geraten und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Ein 46-jähriger Autofahrer aus Herzogenrath fuhr auf der Einsteinstraße in Kohlscheid. Zur gleichen Zeit gingen auf dem rechten Gehweg drei Kinder. Als sich der Wagen in gleicher Höhe befand, löste sich eine achtjährige Pulheimerin aus der Gruppe und sprang auf die Straße, wo sie gegen den Außenspiegel der Beifahrerseite prallte.

Das Mädchen fiel hin und geriet mit einem Bein unter das Fahrzeug. Obwohl das Auto eine nur geringe Geschwindigkeit hatte und bis zum Stillstand abgebremst werden konnte, wurde das das Bein des Mädchens vom rechten Hinterreifen überrollt.

Das Mädchen musste ärztlich versorgt und anschließend mit einer schweren Beinverletzung ins Krankenhaus gebracht werden. Sie wurde von ihrer Mutter begleitet.