Würselen: Acht Verletzte bei Unfall auf der Aachener Straße

Würselen: Acht Verletzte bei Unfall auf der Aachener Straße

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Aachener-/Paulinenstraße in Würselen sind am Freitagabend acht Personen leicht verletzt worden. Die Fahrspur Richtung Aachen (B57) war zunächst für den Verkehr gesperrt.

Seit etwa 20.30 Uhr ist die B57 wieder in beiden Richtungen befahrbar. An dem Unfall waren zwei Autos beteiligt, von denen eines abbiegen wollte.

Um den Unfall zu verhindern, versuchte einer der Fahrer auszuweichen und prallte gegen den Mast einer Ampel.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung