Alsdorf: Abfall wird zur Kunst: Workshop am „Tag der Kulturen“

Alsdorf: Abfall wird zur Kunst: Workshop am „Tag der Kulturen“

Das Quartiersmanagement bietet beim „Tag der Integration“ am Samstag, 4. Juni, zwischen 14 und 18 Uhr, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern des ABBBANetzwerkes und dem Integrationsrat der Stadt Alsdorf Mitmachaktionen an.

Auf dem Programm stehen ein kreativer „Upcycling-Workshop“, ein Babbel-Café und eine Glücksrad-Tombola. Zusammen mit dem Sozialdienst katholischer Frauen, dem Caritasverband für Regionen Aachen-Stadt und Aachen-Land und dem Katholischen Arbeitnehmerbund veranstaltet das Quartiersmanagement des ABBBA e.V. einen bunten Nachmittag. Die Diplom-Designerin Caroline Conrad gestaltet beim kostenlosen „Upcycling-Workshop“ mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen kreative Formen aus Gips und Holzscheiben.

Aus mitgebrachten Joghurtbechern, Plätzchenausstecher oder Keksverpackungen werden neue Gipsformen kreiert oder Baumscheiben bemalt und umfunktioniert. Daraus können Untersetzer, Kerzenständer oder zum Beispiel Anhänger und gebastelt werden. Die Künstlerin Caroline Conrad: „Wenn man sich umschaut, findet man vieles, woraus man etwas Schönes, Neues machen kann, zum Beispiel aus alten Flaschen, Plastikverpackungen, alten Klamotten und Taschen.

Wer Freude daran hat, mit Menschen unterschiedlicher Kulturen in Kontakt zu kommen und über Alltagsfragen zu unterhalten, ist beim Babbel Café richtig. Gemütliches Quatschen bei einer Tasse Kaffee bietet auch Möglichkeiten, die deutschen Sprachkenntnisse zu trainieren. Verschiedene Preise gibt es bei der Glücksrad-Tombola zu gewinnen.

Der beliebte Teil- und Tauschrings aus der Luisenpassage stellt dabei ausgewählte Unikate aus dem aktuellen Sortiment zur Verfügung. Weitere Fragen zu dem ABBBA-Aktionsprogramm beantworten Ursula Siemes und Ina Boner vom Quartiersmanagement, E-Mail: siemes@abbba.de oder boner@abbba.de, Telefon 02404/599590. Das Stadtteilbüro hat montags bis donnerstags zwischen 10 und 15 Uhr geöffnet.

Mehr von Aachener Zeitung