Baesweiler: 70-jähriges Jubiläum eines Allrounders bei der IGBCE

Baesweiler : 70-jähriges Jubiläum eines Allrounders bei der IGBCE

In einem Fußballteam würde man Josef Berzen einen Allrounder nennen. Dass man einen Mann dieser Qualität in seinen Reihen hat, würdigten nun die Mitglieder der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie Energie, Ortsgruppe Setterich-Linnich. der Settericher Josef Berzen wurde für 70-jährige Mitgliedschaft in der IGBCE geehrt.

„Das ist schon ein einmaliges Jubiläum“, begann Ortsgruppenvorsitzender Peter Kreutzfeldt die Laudatio für den ehemaligen Bergmann Berzen. Er startete im April 1948 als Bergjungmann auf Anna 2 (Grube Maria-Hauptschacht) beim EBV seine berufliche Laufbahn und wurde wie selbstverständlich auch Gewerkschafter.

„Die Gewerkschaft war von Anfang an mein Begleiter und hat mir in vielen schwierigen Lebenslagen stets geholfen“, so der Jubilar, Bedingt durch einen Arbeitsunfall 1977 wurde er zum Rentner. Seiner Leidenschaft als Fußballspieler folgte die des Unparteiischen. Er pfiff die Spiele bis hin in die Verbandsliga Mittelrhein. 1978 begann er auch mit dem Behindertensport in Baesweiler.

Hier war er zunächst Kassierer und ist seit 1984 Geschäftsführer. Seit einigen Jahren ist er auch in der IG BCE Ortsgruppe Setterich-Linnich Revisor. Auch dafür überreichten Peter Kreutzfeldt und Vize Uwe Burghardt Ehrenurkunde und Geschenke.

(mas)