Herzogenrath: 67-Jähriger auf Parkplatz niedergeschlagen: Polizei sucht Zeugen

Herzogenrath: 67-Jähriger auf Parkplatz niedergeschlagen: Polizei sucht Zeugen

Nachdem ein 67-Jähriger am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf dem Obi-Parkplatz am Nordstern-Park tätlich angegriffen wurde, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Der Herzogenrather hatte nach eigenen Angaben den Fahrer eines niederländischen Pkw darauf aufmerksam gemacht, dass er mit den Rädern in einem Blumenbeet geparkt hatte.

Dieser sei dann mit seiner Begleiterin sofort auf den Senior losgegangen, hätten ihn geschlagen und - als der 67-Jährige auf dem Boden gelegen habe - nach ihm getreten. Anschließend seien sie mit dem Fahrzeug - einem postgelben Kastenwagen mit niederländischem Kennzeichen - davongefahren.

Der Geschädigte betrat nach dem Vorfall den Baumarkt, wo er einen Angestellten auf die Verletzungen aufmerksam machte. Dieser rief dann die Polizei.

Die Beamten riefen einen Krankenwagen hinzu, mit dem der Geschädigte zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen nach den Tatverdächtigen aufgenommen, eine Fahndung verlief jedoch ohne Erfolg.

Beide werden als etwa 50 Jahre alt beschrieben. Der Mann war etwa 1,65 Meter groß, kräftig und dunkelhaarig. Seine Begleiterin war auffallend groß, von normaler Statur und hatte schulterlanges, dunkles Haar. Beide trugen lange Jeanshosen und T-Shirts.

Zeugen des Vorfalls sind der Polizei bislang nicht bekannt. Wer den Vorfall beobachtet hat und Angaben zu dem Pärchen machen kann, soll sich bei der Kripo in Herzogenrath unter der Rufnummer 02407/957733501 oder 0241/957734210 (außerhalb der Bürozeiten) melden.

Mehr von Aachener Zeitung