1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: 66-Jährigen tot in seiner Wohnung geborgen

Alsdorf : 66-Jährigen tot in seiner Wohnung geborgen

Zu einer technischen Hilfeleistung wurde die Hauptwache der Feuerwehr am Sonntagmittag nach Kellersberg gerufen. Nachbarn hatten einen alleine lebenden Mann in ihrem Haus an der Husemannstraße vermisst und die Polizei alarmiert.

sEdncrhntepe dme trzwiatsschtnoiE „eorPsn tienrh eerlvsecosnshr ü“rT kretüc edi reWh imt heDetlirer und hitzlreneiHhlfascgöufusglse uas. Betries mi aeEnbeisnhgcrig etlstnle ide fKräet sreätnkre rnruugewghcsVsee stef, wie eid ruFehewre tteim.tli

iDe gnsuthWorün rdwue itm htecchsnine fleHmnsittil fefetöng nud dre j6g6rei-äh rAnowhen tot rv.gnofenued Dei wFhreeeru üeltetfbe ide ohnungW nud tuaescht dne uehanfcbnegore eeillnriShßdczy a.su nnAageb rzu rshaeoTdcseu sweio Tuipteotzdskne ewnra onch icthn mcil.ögh