1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: 55 Kündigungen bei Vetrotex

Herzogenrath : 55 Kündigungen bei Vetrotex

55 Kündigungen sind letztlich verschickt worden, teilte Rolf Cüpper, Vorsitzender des Vetrotex-Betriebsrats, auf Anfrage mit.

Rund 60 Entlassungen hatten in Rede gestanden, nachdem die lang ersehnte Entscheidung bei der Pariser Saint-Gobain-Konzernleitung gefallen war, das Herzogenrather Werk künftig mit einer kleineren Schmelzwanne auf kundenspezifische Nischenprodukte zu konzentrieren.

Mit Infoveranstaltungen hat der Betriebsrat dafür geworben, dass die freigestellten Kollegen sich einer Transfergesellschaft anschließen. Cüpper: „Das ist nicht nur für die Älteren interessant.” Die ersten Verträge sind unterschriftsreif.

Die Kündigungen seien gemäß Sozialplan quer durch alle Firmenbereiche erfolgt, sagt Cüpper, von der Verwaltung bis zur Produktion. Außen vor waren die Mitarbeiter von Verkauf und Vertrieb. Denn diese Abteilung gehört innerhalb des Konzerns organisatorisch zur weltweit agierenden Business Textile Unit.