Mann bei Autounfall in Heinsberg schwer verletzt

Kreuzung Unterbrucher Straße : Autofahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß an der Kreuzung Unterbrucher Straße ist am Dienstagabend ein Autofahrer schwer verletzt worden. Zwei weitere Beteiligte erlitten leichte Verletzungen.

Ein 68-Jähriger Niederländer hatte gegen 19.15 Uhr beim Linksabbiegen von der Borsigstraße auf die Unterbrucher Straße ein weiteres Auto offensichtlich übersehen, wie die Heinsberger Polizei mitteilt. Die beiden Autos stießen zusammen.

Der Niederländer wurde in seinem Auto eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Seine 49-jährige Beifahrerin, ebenfalls eine Niederländerin, und die 41-Jährige Insassin des entgegenkommenden Wagens – eine Frau aus Wassenberg – wurden leicht verletzt.

Um eine schonende Rettung des Mannes durchführen zu können, öffnete die Feuerwehr die Fahrerseite des Autos mit niederländischer Zulassung vollständig.

Alle Verletzten wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung