Freialdenhoven: Zwei Verletzte auf der B 56

Freialdenhoven: Zwei Verletzte auf der B 56

Ein Unfall auf der B 56 in Höhe Freialdenhoven hat am Samstag gegen 17.40 Uhr zwei Verletzte gefordert.

Ein 21-jähriger Autofahrer aus Heinsberg war mit einer 18-jährigen Beifahrerin auf der B 56 von Aldenhoven in Richtung Puffendorfer Kreuzung unterwegs. In Höhe von Freialdenhoven geriet sein Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb seitlich auf der Fahrbahn liegen.

Beide Fahrzeuginsassen wurden notärztlich versorgt und ins Krankenhaus Jülich gebracht. Die B 56 war für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt. Eine Umleitung erfolgte durch Freialdenhoven. Am Auto entstand Totalschaden.