1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Zwei Transall drehen ziemlich tiefe Kreise über Jülich

Jülich : Zwei Transall drehen ziemlich tiefe Kreise über Jülich

Viele kennen das sonore Brummen der Triebwerke einer dickbäuchigen „Transall“. Gestern flogen zwei dieser „Engel der Lüfte“ oder „Trall“, wie sie von den Piloten genannt wird, über Jülich. Das wäre aber kein Grund zur Verwunderung. Doch zwei Transalls vom Typ C.160, die Kreis um Kreis nur rund 500 Fuß (= 152,4 Meter) über die Herzogstadt drehten, erregten Aufmerksamkeit

Afu feargNhac elsttel hsic ehur,sa ssad ide cnei,naMhs tintietsora fua dem gtsreeFiolrh ieöNn,vhrc afu emine gnmeheitgme gblgnfuuÜs aen.rw

eDi arnaTlls (rrsenrpTtao aAl)zlni sit ein nrzepusrulaTfgotg red B,unhrdsewe chua üfr sai.hstrpKänezeetnato rIeh stKoouitnknr aelutrb das dnenLa ufa nennbeue cänheFl tmi rzkure andhL.neba