1. Lokales
  2. Jülich

Jülich/Stolberg: Zuviel Speed: Rollerfahrer rast unter Drogen

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich/Stolberg : Zuviel Speed: Rollerfahrer rast unter Drogen

Zuviel „Speed“, und zwar gleich im doppelten Sinne: Das war das Problem eines Rollerfahrers aus Stolberg, der am Sonntag von der Polizei in Jülich gestoppt wurde. Der 27-Jährige war mit seinem Zweirad nicht nur um rund das Zweifache zu schnell - er stand außerdem unter dem Einfluss einer vom Namen her passenden Droge.

Das poedM eds reolgbrestS raw inere rieiPofsizleet scnoh in Ahevedlonn felaung,elfa ow es mti zthgtäeensc 001 k/mh ttsta erd rbntluaee 05 nesgetrwu awr.

reD tolfte reFhra nnkoet aerb tres in ilJchü ufa dre beirrKregch aeßStr uzm heteSn hregabtc ner.ewd erneügeGb rde oziliPe utrmeä edr nanM annd i,ne dssa er nneies Rlerlo irse„,tr“fi lsao ceticnshh vränreedt h.eatt

Dsa wra reba ohcn tcnih :lelsa enD enematB inflee nicezAenh für tkuane gDseiorsuelnnf na mhi fua. iEn etgDonstre beettäsgit dne d.Vacthre erD ie-ä7grJh2 easdtg,n asds re niee pAcfsroetduuhg mmonegen tehta - nud wrza cesnueghrtea e„“Sd,ep zu ustdche: nckwieGsehi.gtdi

Frü ned rbergolteS awr ditma edi taFrh zu Ee:dn eEni Buebtolpr ewdur gtdon,rnaee nies lloRer tel.lietgsgl ufA nih mktom tjtez heerhcrblei jsrctusriehi erÄgr uz.