Aldenhoven: Zusammenstoß: Zwei Schwerverletzte und 20.000 Euro Schaden

Aldenhoven : Zusammenstoß: Zwei Schwerverletzte und 20.000 Euro Schaden

In Aldenhoven ist es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden zwei Autofahrerinnen schwer verletzt. Sie mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden.

Um 8.30 Uhr war eine 42-Jährige aus Aldenhoven mit ihrem Auto auf der Landesstraße 136 unterwegs. Sie kam aus Richtung des Kreisverkehrs an der Autobahnanschlussstelle und fuhr in Richtung Jülich.

Ihr kam eine 41-jährige Aldenhovenerin mit ihrem Fahrzeug entgegen. Als die 41-Jährige nach links in die Frauenrather Straße abbiegen wollte, übersah sie den entgegenkommenden Verkehr. Es kam zum Zusammenstoß der Autos der beiden Frauen.

Die Feuerwehr musste die Unfallverursacherin aus ihrem Wagen befreien. Beide Frauen wurden schwer verletzt mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Beeinträchtigungen des morgendlichen Berufsverkehrs.

(red/pol)