Aldenhoven: Zusammenstoß: Rollerfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Aldenhoven: Zusammenstoß: Rollerfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Am Freitagabend ist ein 34-Jähriger in Aldenhoven schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Motorroller von einer 18-jährigen Autofahrerin übersehen worden. Es kam zu einem Zusammenstoß.

Der Unfall ereignete sich gegen 22.20 Uhr. Der 34-Jährige Aldenhovener war mit seinem Roller auf der Straße Am alten Bahnhof in Richtung Geuenicher Straße unterwegs.

Als er den dortigen Supermarkt passierte, fuhr die 18-jährige Alsdorferin mit ihrem Auto vom Parkplatz. Dabei übersah sie den Rollerfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der 34-Jährige stürzte zu Boden und brach sich den Unterschenkel. Da zudem der Verdacht auf eine Beckenfraktur bestand, wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 2200 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung