1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Zusammenprall verhindert und trotzdem verletzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Zusammenprall verhindert und trotzdem verletzt

Das war knapp: Am frühen Montagmorgen konnte ein Autofahrer im Stadtteil Selgersdorf durch ein Ausweichmanöver gerade noch den Zusammenprall mit einem Roller verhindern. Der Zweiradfahrer kam dennoch nicht ohne Verletzungen davon.

Ncha dem reinsebghi ersgbEin edr leuUanmahnlffa hudrc eid Poiilze hstte baerfnfo tfes, sdsa ien 20 hareJ tlera toahAfurre sau lcüJih mu fünf rUh zntusäch fau edr tedsesarnßBu 65 itgnchRu üDner gtuesernw arw.

slA re cnha nlksi fau edi rrlneubAegt aSretß anhc Solfsrederg enbeegiin lotl,ew thate rde ugjen rFhrae ieenn uaf edr Beudßressnat ngmeeemoegetknndn rlhrraefoelR zu stäp s.hegnee aZwr nnetok erd efArrautho ohcn ncah serhct ,huwnsceaei os adss se ihcnt ruz iiKollosn ,kam dmotrezt teztüsr dre ecsreabührt hrwfaireaZer.d

erD iehä3g6-rJ sua üDren tetlevzre hsic bie med Srzut und ruwde uzr ulntmabane nlgBaudhne in ein hanasnreukK .recahbtg rE ekonnt ncho hctni muz eargHng rfagetb nderew. nA sneime dopeM tsteannd tieclehr cnhs.eShdcaa