1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Zusammenprall verhindert und trotzdem verletzt

Jülich : Zusammenprall verhindert und trotzdem verletzt

Das war knapp: Am frühen Montagmorgen konnte ein Autofahrer im Stadtteil Selgersdorf durch ein Ausweichmanöver gerade noch den Zusammenprall mit einem Roller verhindern. Der Zweiradfahrer kam dennoch nicht ohne Verletzungen davon.

achN edm rieigsehbn rnEiesbg erd alahUfulaemnnf udhrc ide eolziPi httse nbeffora t,fse adss nie 20 hJrae taler outfeharAr sau Jhücil um üffn rhU tähnuzcs ufa erd ßestauBsrned 56 tnhcRigu eDrün tswruenge .war

lAs er nach nlkis fua ied gnlbrerAute atrSeß hnca rsfodelgrSe einnbeeig weoltl, teaht dre jenug Farhre eenin uaf edr ßBaerutesnsd dgennekmneeoenmgt eRlhefralror zu sätp e.sgnehe aZwr nnekto erd trfhaueAro conh ahcn erthcs seiw,hnuace os adss es chitn rzu ololisKni amk, tmotdrze ztüesrt rde rtcearhsüeb dhfrreariw.Zae

eDr gärJh6ei-3 asu Deünr elettrzev cihs bei edm zutSr dnu werud rzu lmtubneaan Bnnehdgula ni ine harKakeusnn g.rahbcte Er nnekot honc nhict uzm Hggerna etrfgba .dreewn nA neimse dMpeo entsnadt reehclit chseSnhadc.a