Jülich: Zusammenprall: 74-Jährige übersieht Gegenverkehr

Jülich: Zusammenprall: 74-Jährige übersieht Gegenverkehr

Bei dem Zusammenstoß zweier Autos auf der Teichstraße im Jülicher Stadtteil Kirchberg sind am Montagvormittag zwei Personen verletzt worden. Dabei ist ein Schaden von 10.000 Euro entstanden.

Eine 74-jährige Jülicherin war gegen 11.15 Uhr mit ihrem Wagen auf der Teichstraße Richtung Jülich-Schophoven unterwegs. Durch zwei Lastwagen, die vor ihr fuhren, übersah sie beim Abbiegen in die Straße Zur Inde ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Darin saß eine 22-jährige Frau aus Inden, die mit ihrem Auto in die rechte Fahrzeugseite der Seniorin prallte. Die 74-Jährige klagte über Schmerzen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung