Juelich: Zur Gründungsversammlung für einen Kapellenverein wird eingeladen

Juelich: Zur Gründungsversammlung für einen Kapellenverein wird eingeladen

Die Idee eines Initiativkreises, die Instandhaltung und Pflege der Aldenhovener Gnadenkapelle als eines der Wahrzeichen des Ortes zu sichern, mündet in die Gründungsversammlung für einen Kapellenverein, der am Donnerstag, 22. Juni, um 19 Uhr im Pfarrsaal der Martinus-Gemeinde aus der Taufe gehoben werden soll.

Um die Bedeutung der Gnadenkapelle auch aus der geschichtlichen Betrachtung heraus zu dokumentieren, wird Professor Günter Bers einen kurzen Vortrag zur Entstehung und Entwicklung des Bauwerkes halten. Der Kapellenverein will sich vor allem um den historischen Erhalt der Kapelle einsetzen.

Dabei sollen sich die Bemühungen nicht allein auf Aldenhoven erstrecken, sondern auch viele Interessenten einbeziehen, denen die Aldenhovener Wallfahrt am Herzen liegt. Zur Versammlung sind alle eingeladen, die sich in dem Verein aktiv oder fördernd engagieren möchten.

(zts)