Jülich: Zähler finden 406 nicht angemeldete Hunde

Jülich: Zähler finden 406 nicht angemeldete Hunde

Ein Unternehmen aus Düren hat zwischen November 2011 und Januar 2012 die Hunde im Stadtgebiet Jülich gezählt. Dabei wurden 406 nicht angemeldete Vierbeiner ermittelt.

Jülich. Ein Unternehmen aus Düren hat zwischen November 2011 und Januar 2012 die Hunde im Stadtgebiet Jülich gezählt. Dabei wurden 406 nicht angemeldete Vierbeiner ermittelt. Das teilte Bürgermeister Heinrich Stommel dem Haupt- und Finanzausschuss mit.

Die Zahl der Hunde betrage insgesamt 2500 - damit würden die Ergebnisse der Hundezählung von 1999 praktisch bestätigt. Auch damals gab es über 400 nicht angemeldete Vierbeiner und 2500 insgesamt. Die Aktion kostete 33\.000 Euro und beschert 30\.000 Euro Hundesteuer - die allerdings jährlich.

Mehr von Aachener Zeitung