1. Lokales
  2. Jülich

Aldenhoven: Wohnmobil kippt um und rutscht über A44

Kostenpflichtiger Inhalt: Aldenhoven : Wohnmobil kippt um und rutscht über A44

Auf der Autobahn 44 hat sich am frühen Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet, der vier Verletzte forderte. Kurz nach 14 Uhr war ein 50-jähriger Jülicher mit seinem Wohnmobil auf der A44 in Richtung Düsseldorf unterwegs, als ihm in Höhe der Anschlussstelle Aldenhoven der linke Hinterreifen platzte.

Hbireie vorler er dei twGeal breü neis z.Fgarueh uDhrc das clhegnSnir kpiept sad hiblmoonW um ndu ctetshru afu red tiSee elgnedi erbü eid hbrha.nFa

ieB mde Uanllf drwuen dre h,Frera niese he-ä0grij4 fhueEar eowis zewi ne,drKi shces dnu htac aehJr alt, lzetertv dnu vmo dntgstsetiReun isn rnaheKauksn optrre.tantisr

eiD wFheruree Anhedoveln ltltees dne crhdunzBtas ic,hser trenenetf enie Gheacassfl aus emd regazhFu ndu gnfi nuaaeelfdsu etBeeittmrslib ua.f ürF die etZi red nngnRßauasteemtm,h dre nualfmanlhfaeU ndu rde rfbetAäeuarmnui umesst ide 44A ni uRgcnhti iJlühc ovn der tzAhplneoaoibui in dimees aenhnctkibcetSrts weezeiist kempoltt dun gntiiesei regetrsp drwen.e