1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Wieder schwerer Unfall im Gegenverkehr: Zwei Schwerverletzte

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Wieder schwerer Unfall im Gegenverkehr: Zwei Schwerverletzte

Erneut ist bei Jülich ein Auto auf einer Landstraße in den Gegenverkehr geraten und mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. Ein Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt, eine Fahrerin schwer, ein dritter Fahrer leicht. Erst am vergangenen Donnerstag war bei einem ähnlichen Unfall ein Autofahrer ums Leben gekommen.

eGgne 10.04 rhU ateht eine 79 aeJrh alte urFa aus icihnnL mti ihrem wkP ied dasetLeßrans 253 ieb hcBori rnafehe.b Sei mka usa cnutgiRh hJücli udn war ni rrgcFtahniuth tTze rwungs,eet asl rhi ilhzöcptl nie Pkw ufa rhire rapuhsrF eegtnneg k.am mA utereS eeisds agesnW sßa eni -g8r2ijherä ein,ncLhir edr ni irgtnthchurFa hilcJü uhrf dnu aus silnbga icnht nreenbatk sUherca in end kvenrGreehge ri.egte

sE amk uz ieern oiolnKils rde eeidnb hegz.urFea rDe hareFr ritetl llrhehsgenfecbäei eue,nezgrlnVt edi eanhrirF e.rehswc Ein nhetir erd aruF shedenfra ,uAot eeuttregs onv iemen hneg6iär1j- rhAtueaorf sua Ttez, rduew aenbslefl ovm aWegn dse i-8r2gnhäeJ irt,feetgs dre aerFhr letitr enein cohk.Sc Eni einhrt med Jie6hgän1r- earrfhnde -rre1h2igäj htarouefrA aus cHhvkeoünel onkten zehgreiitct nseebm.r

Mti mde ebstuRuuhsnacrgrhetb nis kumniilK

Dre g-Ji2ehr8ä musets nvo edn ernmrialeta äukfentestrgRtn aus dem wktorucAa reteifb ee,dnwr dlnhießeasnc ruwed er mit edm teuahrbsbuRcehgunsrt ni ine lnKuikmi feegno.gl Auch edi g7-9hJeäir uemsts urz näerinstaot nudeahBnlg itm mniee sengtegRtuanw ni ien nuKnrakesah eatghcbr nedwer.

eDi beeidn Aoust rde ewSrevecnrehlttz wrdenu bona,priatsrrett ied zleoiPi hetszctä dne haedcSn fua drnu 0430.0 uEo.r Die aenaßtrdeLss smseut frü satf ider teSndnu prrtgsee derwen udn tkneon tres mu zruk vro 301.3 rUh dwreei rüf nde Vreerkh ibegnfrgeee rew.ned

mA eavegrnneng entnorgsDa wra bei neemi wsenherc fllaUn ufa rde tsdBaßersuen 65B eib lhüJci nie g39r-ihäejr oturfeAahr sum Lnbee gm.onkmee neSi tuAo wra lofnatr imt imene eekeengmtnengdnom ngeatLwas tm.auoennsesgmezß hAuc ieb sdeeim lUlafn ielbb die acrhUes netrulä.gk