1. Lokales
  2. Jülich

Schlosskonzert: Wenn Musiker auf Tiere treffen...

Schlosskonzert : Wenn Musiker auf Tiere treffen...

Das Kölner Barockensemble Nel Dolce kommt am Sonntag, 22. Mai, mit seinem neuen Programm „Tierisch Barock“, einem frühlingshaften Streifzug durch die Tierwelt, um 20 Uhr in die Zitadelle der Schlosskapelle.

In ihrem aktuellen Programm geht es um das Themenfeld „Mensch, Tier und Musik“. In ausgewählten Werken von Georg Friedrich Händel und anderen, vorwiegend englischen Komponisten begegnen die Musikern zahlreichen Tieren, zum Beispiel einem Pelikan, Hühnern, Wachteln, hinkenden Pferdchen, einer Schildkröte, einer Tarantel. Seien Sie gefasst auf ein musikalisches Erlebnis voller Spaß und Überraschungen!

Restkarten für das Konzert in der Reihe der Schlosskonzerte gibt es ab 15 Euro online unter tickets@schlosskonzerte-juelich.de und an der Abendkasse plus 2,50 Euro.

Das nächste Schlosskonzert mit dem Simply Quartet findet am Sonntag, 18. September, statt.

(red)