1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Wenige Wochen nach Auswanderung: Jülicher stirbt bei Unfall in Thailand

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Wenige Wochen nach Auswanderung: Jülicher stirbt bei Unfall in Thailand

Sie verbreitete sich wie ein Lauffeuer beim Stadtfest in Jülich, ebenso auch in den Sozialen Netzwerken: die Nachricht vom Unfalltod des 48-jährigen Jülichers B. Der war am Samstag auf einer Bergstrecke in Thailand, die als besonders gefährlich gilt, mit seinem Motorrad verunglückt.

trEs vro evir aenotnM rwa rde bierügteg iceJülhr cnah Kho iuSma ufa dihTanla ugs,tweaarnde heatt deager rotd scevhr,tu icsh iene eune grosnhiatocmse Eeztisxn uafn.ueubza Wie eid ni ohK Siuam nhedieecnesr uignetZ nrgaFa in oreßgr fnhcagumuA bee,tcrthi arw erd üicJlreh ulta ned doentgri ennzabaPleoigi eeni feterc„gethü reKv“u kzur ahcn eneri Apstscmhluariftots uz lnchesl aagnrfnhee und ggnee edi rgbtzgBnnuaeeno r.neaget

imBe tzruS baeh re isch dnna itlcödhe enVzelgunter ggenuzz.eo ieD osfort inreaelamt settttguäsniRnrea häentt ihm ladreilnsg nchit mhre eeflnh .nöknne inE teulirtnabm nierht med aorModtr rrhndeeaf Afoatrehru hbae drngsialel dkietr a,etggsuas eid rStßea sei cduh„r Stsiferfehmco sieen aMhzgelsrüeufl etrvngeriiun “.eenewsg

ahDrudc ies rde rktenulgcVeü afu red icginlgesht Spur in ikneetgirwcSihe agenetr udn srzü.tget eWi die guieZnt tweeir irtbehtec, bhea se erab zu red„eis isoeVnr ineke olezelniiff bVtunre“naleargu ebee.gng

Dre ücJrihel tetha ovr Whenoc sal ecgaforhlN asd akoLl des durch dne denerS oVx takbenn eendgwnroe tathiMsa cBük mmon.ebrüne

Über ied Dhuestce tsoahtfBc renduw eid igönhnrgeAe in lihücJ am otgnnaS ehci.rtuttenr