Weihnachtsfeier des CDU-Gemeindeverbands Aldenhoven

Neu Pattern: Hans Peter Lenzen hat ein halbes Jahrhundert der Partei die Treue gehalten

Eine Weihnachtsfeier mit Niveau präsentierte der CDU-Gemeindeverband Aldenhoven seinen Mitgliedern am vergangenen Samstag in „Haus Pattern“.

Viele Gäste konnte Gemeindeverbandsvorsitzender Daniel Wondra zu dieser Veranstaltung begrüßen, unter anderem waren die neue Landtagsabgeordnete für den Nordkreis, Dr. Patricia Peill, deren Vorgänger Josef Wirtz, der mit der Aldenhovener CDU eng verbunden ist, Bürgermeister Ralf Claßen und Fraktionsvorsitzender Georg Krapp nach Neu-Pattern gekommen.

Daniel Wondra dankte allen Parteimitgliedern, die bei den beiden Wahlen in diesem Jahr mit ihrem Einsatz die Anliegen der Partei unterstützt hatten, und denjenigen die tatkräftig bei der Gestaltung dieses Abends geholfen hatten. Dieser Dank richtete sich insbesondere an die rührigen Damen der Frauen Union, die auch für die Kuchenspenden verantwortlich zeichneten.

Gesangliche Leckerbissen

Die Parteipolitik blieb an diesem Nachmittag außen vor. Stattdessen wurden den Anwesenden mit den Vorträgen der bekannten Aachener Sängerin und Schauspielerin Nicole Malangré einige zur Vorweihnachtszeit passende gesangliche Leckerbissen geboten. Eine „ganz besondere Weihnachtsgeschichte“ las Willi Kleiker vor.

Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier aber stand die Ehrung eines „CDU-Urgesteins“. Hans Peter Lenzen wurde für seine nunmehr fünf Jahrzehnte währende Treue ausgezeichnet.

(gre)
Mehr von Aachener Zeitung