Aldenhoven: Wegen Vogel: Transporter-Fahrerin verreißt Steuer

Aldenhoven : Wegen Vogel: Transporter-Fahrerin verreißt Steuer

Ein Vogel war Ursache eines Verkehrsunfalls auf der Landesstraße 228 bei Aldenhoven am Sonntagabend, bei dem eine junge Linnicherin verletzt wurde.

Die 21-jährige Fahrerin eines Kleintransporters war gegen 19 Uhr in Richtung Aldenhoven unterwegs. Vor einer langgezogenen Linkskurve tauchte unerwartet ein Vogel auf und drohte in die Windschutzscheibe zu fliegen. Die Linnicherin riss ihr Steuer abrupt nach links. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen, der schließlich auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand kam.

Ersthelfer bargen die 21-Jährige aus dem Fahrzeug und betreuten sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Die Linnicherin wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. Ihr Fahrzeug wurde von der Unfallstelle abtransportiert. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung