1. Lokales
  2. Jülich

Aldenhoven: Wechsel hinter dem Schalter der RaiBa

Aldenhoven : Wechsel hinter dem Schalter der RaiBa

Der langjährige Zweigstellenleiter der Raiffeisenbank Aldenhoven in Siersdorf und Ederen, Hans Lübbe, ist in den Ruhestand verabschiedet worden.

Hans Lübbe hat seine Ausbildung bei der Raiffeisenbank am 1. April 1963 begonnen, wurde 1988 zum Prokuristen ernannt und leitete seit 1992 die Zweigstellen in Siersdorf und Ederen.

Nach nunmehr 45 Berufsjahren schied er aus gesundheitlichen Gründen aus dem Dienst. Hans Lübbe bedankte sich bei seiner „Stammkundschaft” für das ihm und der Bank entgegen gebrachte Vertrauen.

Für die Bank sagte ihm Vorstand Ralf Schwegmann Dank für seine gute und erfolgreiche Tätigkeit. Gleichzeitig führte er Martina Morfeld als neue Leiterin der beiden Geschäftsstellen ein.

Morfeld ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie war viele Jahre als Kundenberaterin bei einer Nachbarbank tätig und hat nach ihrem beruflichen Wiedereinstieg zunächst als Ergänzungskraft bei der Raiffeisenbank Aldenhoven gearbeitet.

Zeitgleich mit dem personellen Wechsel sind in der Hauptstelle und in den beiden Geschäftsstellen die Öffnungszeiten deutlich erweitert und verändert worden.

Die Hauptstelle ist vormittags von 8.30 bis 12.30 Uhr geöffnet, an den Nachmittagen jeweils ab 14 Uhr, montags, dienstags, mittwochs bis 16.30 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr und freitags bis 16 Uhr.

Die Zweigstelle Siersdorf hat montags, mittwochs und freitags die gleichen Öffnungszeiten. Die Zweigstelle Ederen ist dienstags und donnerstags ganztägig geöffnet.