1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Wanderer beschließen ereignisreiches Jahr

Jülich : Wanderer beschließen ereignisreiches Jahr

Die Jahresabschlusswanderung des Jülicher Eifelvereins, die alle Gruppen zur gemeinsamen Mittagseinkehr im Stetternicher Kronenhof führt, ist für Sonntag, 28. Dezember, geplant.

Die Sonntags-Wanderer und die Mittwochs-Tagesgruppe treffen sich um 8.30 Uhr am Parkstreifen Kartäuserstraße. Sie wandern von dort aus über Daubenrath nach Stetternich, begleitet von Werner Becker (02461/55387).

Die Strecke ist etwa 18 Kilometer lang, es sind jedoch auch Abkürzungen möglich. Die Mittwochs-Nachmittagsgruppe und die Familienwandergruppe mit Kindern und Erwachsenen finden sich um 10.40 Uhr am Walramplatz ein. Sie fahren mit dem Bus nach Stetternich, Haltestelle Fonger.

Die Wanderung zur Grillhütte, nach Stetternich und nach Jülich zurück umfasst rund 7,5 Kilometer. Die Begleitung übernehmen Marianne Flock (02461/8538) und Susanne Lehmann ( 02461/54168).

Nach der Einkehr besteht die Möglichkeit, mit dem Bus nach Jülich zurückzukehren. Auch bei diesem Ausflug sind wie immer Freunde und Gäste herzlich willkommen.