1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Wäschetrockner verqualmt Wohnhaus

Jülich : Wäschetrockner verqualmt Wohnhaus

Ein Großaufgebot an Retttungskräften sorgte Pfingstsonntag für reichlich Aufregung in der Gutenbergstraße in Jülich. Gegen 17.16 Uhr ging bei der Feuerwehr ein Feueralarm ein: Zimmerbrand, Gutenbergstraße. Sofort rückten die Wehrleute mit rund 35 aktiven Kräften aus.

Bmei inntEffree nteath eeisrbt ide harghueonnnisbW dsa Bkeranjotbd mi 4. ossOrgcheseb lebser lghsöct.e eeibHri eeladnht es ishc um innee in anBrd engnaeter soätcke.enrWhrc eDi erhFwreue ssteum donnche die renvuetahcr muäeR nud ads ahpuspreTen tfnüebel.

ushciälzZt ngnige sie dem ansSieändittst rzu d,Han red ricvglrohos 72 abhnewersouH uc.nhsuteetr esmgntIas neun hewoBnre metsuns tim atVdhcre uaf uchuvRsiagfnrgegta in ied euKrnhkearsnä eirfrsBodk, Jiülhc und cLnnihi arrristpntoet newr.ed uAhc erd ltiawiEeztnangse LE(W) der nemdieeG ieNzreerdi eudrw aml,irteartmi kam eabr thcni umz as.Enzit