Titz: Vorfahrt missachtet: Auto landet im Graben

Titz: Vorfahrt missachtet: Auto landet im Graben

Zwei verletzte Fahrer, ein Auto im Graben, ein Lieferwagen am Begrenzungspfahl: So lautet die Bilanz eines Unfalls in Titz am Dienstagmorgen.

Zu dem Zusammenstoß war es gekommen, als eine 71-jährige Autofahrerin gegen 8.40 Uhr auf einem Wirtschaftsweg von Hasselsweiler nach Spiel die Bundesstraße 241 überquerte. Dabei übersah sie laut Polizei den aus ihrer Sicht von rechts kommenden Lieferwagen, der aus Titz kam.

Beide Wagen wurden durch den Zusammenstoß schwer beschädigt. Foto: Polizei

Beide Fahrzeuge stießen zusammen - der Kleinwagen der Rentnerin schleuderte in die Böschung, der Lieferwagen fuhr gegen einen Straßenbegrenzungspfahl. Die 71-Jährige und der andere Fahrer, ein 54-Jähriger, verletzten sich leicht. Beide kamen zunächst ins Krankenhaus.

Ein Abschleppwagen zog den Kleinwagen aus dem Graben und transportierte ihn ab. Die Polizei schätzte den Gesamtschaden des Unfalls auf rund 8300 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung