1. Lokales
  2. Jülich

Siersdorf: Vor 20 Jahren war endgültig Schicht im Schacht

Siersdorf : Vor 20 Jahren war endgültig Schicht im Schacht

18. Dezember 1992: Der Tag, an dem nach 40 Jahren Betriebszeit die Kohleförderung auf der Siersdorfer Zeche Emil Mayrisch mit dem endgültigen Aus für immer besiegelt wurde. „Dieses Datum“, so erinnert sich der Siersdorfer Bergmann Bernhard Junker, „hat sich nachhaltig in meinem Gedächtnis festgeschrieben.“ „Meine Aufgabe als Anschläger“, so der heute 73-Jährige, „stand an diesem denkwürdigen Morgen zusammen mit dem Maschinisten besonders im Blickpunkt.“

Es raw ggeen 00.13 hr,U als tfie nuetn mi hathScc ufa erd 8e6lther-o0S-eM rde ndeäeeglr teeztl woKlnaeghen uzr Frrnguöed neoehugsfacb e.durw usA den indbee clsehtnAlnsegla rwued dme snihtnseaciM mti rlngagit“iseF„ von uetnn nud nvo nboe ide brieröafdeeFgr lr,ettie so adss red nblak ptteezgu dun iesnbrl geleznädn Wegan imt emd okFrdröbre ni seenir lttnzee afrtSeilh rzu realöelFrdh fhenar net.nok

tzteJ amk für Anlerghcäs aenhBdrr krenuJ rde imt pgaSnnun trweraeet e:otmnM cNah dem fneÖfn dre etrShcothca lßie er auf red nhctsees atgEe end elnärdeegn„ eetntzl neaKolwheg“n rduch nftase urSeunegt nvo rde Beünh alfueban dun tcbehar hni andn — egnegnet edr rsehbi ücbhnlei nHhbugaand — trtmubniela rvo edm sgcganhhcaSaut zum Snthee. nI dre lelonvrppopne aSchltehchal hrertsche eurnt dne televmemrsna Ksulemp mti end erheäntnEsg cszunhät eien delmmeenbek llStei, bsi ndan dsa -eOBgsanemrstechrrn dne c-hMrkauü-lfcsGa metiamtn.s

päStre nnnteok ucah ltheiwemogne sracnAnpeh und nuruneeeegBt rüf hrrtaiveillcsgäoze nu,geLnsö unee bitselr,zetpäA üidngkunAngne von rekurunmtutrUenisg büer iesne cniht gefe:iewhhnln Dre 8.1 eDrmzeeb 1992 tfesiegt ned snöunßelihmuct dNeeirangg edr erohföundKgelr mi elemsah hhco nenrgspeiee hceArena heKrvloeeir. Mit mlEi riacsyhM ni srofrdieS iggn eeni aÄr zu ed,nE ide sal ooMrt in lanel heceenBri rüf lahWdnsot udn amtWschu cneedhndeiset usmlepI gebegne etath.

mI küklbRcci fua eiesn tgkeiäTti als enslcgAräh ticshrp rendhBra Jerunk onv renie gästiBen,guhfc die in rlviielee iithcnHs vno iee„rn vonvnonrwtgerutsllae fuAeagb trgpgeä .“rwa Da„ erfutd man neikne ehFlre nh,cmea endn sad knteon lcimehms nlegFo eahb,“n os erthläz e.r eet,Hu os mefneptid es der gmeaiheel lcsnrgAäeh nre,uJk dsin ied ilisiteegnev ueefBrdrlbsi in rngnueVdbi tmi dre dBtaerguerubinis emrh rode wengrie .tehGheiccs eWr tkenn ndne noch eneni uHea,r ineen öFdhiesrsrtcinmane, einne eteiSg,r dshreerMkiac asl iuegemVneurgnrnsssei reod nenie nercWtean?hfamt

shDealb tsi es canh nrseei eunngiM eo,wntlresb nwen shci im hnalimeeeg eeirvR edi tveonTaidseirenri itm rde athcsrunbccggehhlbieie agregneeVnthi gätfesnecbih udn osmti sad reisBfdlbu erangBn„“m ni gbrnleeedi grnnErunei ne.htal