Kranz voller Früchte: Viele Besucher beim Erntedankfest in Niedermerz

Kranz voller Früchte : Viele Besucher beim Erntedankfest in Niedermerz

Sonnenschein lockte viele Besucher nach Niedermerz zum Erntedankfest. Besonders viele schauten sich den Festzug am Nachmittag an.

Unter Anführung des verstärkten Spielmannszuges führten Kinder den Erntekranz, der mit bunten Bändern und Früchten geschmückt war, durch den Ort.Dabei wurden sie von einer Kinder-Fahrradgruppe, der Tanzgarde der Karnevalsgesellschaft Kutt-erop und der St.-Matthäus-Schützenbruderschaft Pattern begleitet.

Bevor die Feuerwehr den Kranz vor der Kirche aufhängte, sprach Aaron Kieven ein Gedicht. Ortsbürgermeister Hans-Josef Königstein dankte allen Festzugteilnehmern.

Sein besonderer Gruß galt den Honoratioren Bürgermeister Ralf Claßen, dem Patterner Königspaar Marco und Hanne Breuer, der Jungschützenprinzessin Christine Ruhrig-Breuer sowie den Senioren Heinz Offermanns und Josef Blankenheim.

Königstein bedankte sich auch beim Pfarreirat und seinen Helferinnen. Anschließend traf man sich im „Haus des Dorfes“.

(gre)
Mehr von Aachener Zeitung