1. Lokales
  2. Jülich

Vermeintlicher Schildbürgerstreich: Fahrradgarage mit eigener Laterne

Kostenpflichtiger Inhalt: Vermeintlicher Schildbürgerstreich : Eine eigene Garage für etwa 15 Fahrräder

Im ersten Moment wirkt es wie ein Schildbürgerstreich: Wenige Zentimeter vor einer von vier Garagen an der Ecke Martinus-/Frauenrather Straße prangt mitten vor dem Rolltore eine Straßenlaterne. Für ein Automobil ist diese Garage nicht zu gebrauchen.

aDs aht edr Kinoroksntut ni dne nizseola Mednei oshnc eivl poStt iteghranc,be erd nesdi nithc trhce ergeifn gma, ednn eid usnLgö sti ovn dre lnnvreodheeA aoWg ngeua so llgote.w Es awr neei räaktsepeukl nt,kAio sal im roNmeveb die gnrggeraatieF per arnK iecewtebhsnn ndu na erd Mßenurtaiatrss safu dnteFnaum gtsteze ned.wru Um snoKte zu rsnpe,a eiblb ide Lertaen an Ort ndu ,ellSet nedn nrdee uesznrVteg its trhec ks.oitilpges

nA der hcfeginlar Gaerag dnfiebet sihc nie segneei so,Scshl fua das dei tshuessaHsürüllc edr enheorBw erd ienebd rfnimeMrehäsleahui edr Wgao an red taahrnrFuree teßarS ,nesaps ide ni trod dbrgeenie ireh rrhFräade tleesbnal e.nnökn azPlt tsi dtro rüf twae 51 mealEe,rpx eid uorvz im Kelelr atletgsebl ean,rw ewi lirnFao erckSt von der Woag lueet.rträ oS sti neei umeeebq öunLsg für ella gBeeitenitl atsndentne und Sadclhi bitlbe ,ad ow es its.