1. Lokales
  2. Jülich

Jülich/Washington: US-Designpreis für den Indemann

Jülich/Washington : US-Designpreis für den Indemann

Unter den Preisträgern der amerikanischen Society for Environmental Graphic Design (SEGD) in Washington ist in diesem Jahr auch ein 270 Tonnen schwerer Deutsch-Niederländer: Der Indemann auf der Goltsteinkuppe am Rande des Tagebaus Inden, entworfen von dem Maastrichter Büro Maurer United Architects, wurde mit einem der 20 „Merit Awards” („Lobende Erwähnung”) ausgezeichnet.

Die 63 Merte hhe,o rbehaebge k,alpluStrutsh ied na niene dre tneser otrboRe rn,enrtei erduw im estrHb 9200 als eWraeihzchn frü ned ierstctntlpuukirohs Wdnale nieer ehgnleiema ioeuBrgangreb fua einre aaedbaelugTh htertierc. nNbee dre saepitmnon Geßrö dun iedeenrudnecbnk tAicsshu ctkol dei lrcetdhibhuahscig tuaH sau lleeahdwEegsteb ejde ehWoc aTseunde rseceBhu zum nIme.annd Der ouCl: Mreh sal 4000.0 eew,neitbge niezeln epr rCuemopt tusrabeere edLondtiuche s)LD(E erecnkew ntchas nde enlnsähtre soloKs mzu eLn.be foPlatmtr für sdeeis Skapktele ist sad liwetwte aeretienttp bsywmeeeGest eulIsm,hl nie nmtoapehctedriGsfsuk dre KDG - .Greb efuKhratf GA, eünD,r nud dre ag4 amdie aafdec ,HGbm .önlK eDr ESGD ngsiDe aArwd etheiznc gauerhedaenssr eDgisn im hcreieB rde elU-wtm ndu gntulheaLaacttssgsdnf sua dnu dweru ma 5. nuiJ in ots,nnagWih .C.D v.lerehnei nbNee edn 20 rM„ite Ad”rasw, a..u rüf end a„nndnmeI bnraiovsOte ”wTr,eo vebagr edi Jruy na eeimds bndeA ezhn orH„no a”rsAdw, sshec uy„rJ radsw”A dnu ünff unncAuegniszeh „otL ithw a .”elltti