1. Lokales
  2. Jülich

Jülicher Land: „Unwahre Tatsachenbehauptungen“ zur gescheiterten Gesamtschule

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülicher Land : „Unwahre Tatsachenbehauptungen“ zur gescheiterten Gesamtschule

Nach Darstellung der Stadt Jülich verbreiten die Bürgermeister von Linnich und Aldenhoven im Streit um die gescheiterte Nordkreis-Gesamtschule „unwahre Tatsachenbehauptungen“. Unwahr ist, so Jülich, die Behauptung, dass im Schuljahr 2013/2014 60 der neu an der Sekundarschule Jülich angemeldeten Jungen und Mädchen in Titz unterrichtet würden.

rieehlmV denfi mi lhjScuahr 4/1012302 kien ithrcretnU am atdtonSr itzT ttats. lAel ennücielSrhn und ühceSlr edwern ni üJhcli seht.ublc

Uetezurfdfnn ies cuha dei uBteapnhug rde stügrmeieBerr lWngoafg Wokppti dnu atrohL ,teTrle Sdrheerselnhulkcrua tüsemns cehiwnsz lJhiüc ndu Tizt .npnlede eerrFn dreew rde chtnertiUr htnic „in emien exelbumoädGkpe itm reiv rheeesdnnecvi r“ehacntSul nr.lfeoeg

eilrmVeh red,wnü so ,üclJhi in med rüf 22 olneniiMl oEru snntaeeir Jlihrcüe tnuzuhSeclrm ibs 2107 dire ehiideuecshcnrlt neufomrhlcS ecruittthrne ewd,nre edi saealudefun ulec,aHtpshu ied lsfadaunuee ulRahlsece und edi euen cdkueu.aslneSrh Ab 0217 edrwnü aleeiln dei csuSüdalrrkneeh dotr uzr uSclhe hgnee. dUn eid nluSukheecrads lcJiüh ebah nur neien Sttndro.a rsiee„D dSttnora its “üJ.hicl

reetWie snIof: ewsuwhcahwl-.kerldde.ceinjuus